Publish date: 1. January 0001

ich hab´s geschafft den ganzen alten Kram wieder hier reinzuholen! Welche Freude!

Vieles ist nicht in wirklich gutem Zustand, eigentlich ist es schon richtig traurig, wie sorglos ich bisher mit dem Zeug, was ich ins Internet geschrieben habe umgegangen bin. Metadaten, einige Links und so wie es ausschaut auch ein paar Grafiken sind verloren. Das passiert, wenn man mit Drupal 3.7 (?) über 4.x, 5.x zu 6.x wandert und zwischendurch noch wordpress.com, posterous.com und tumblr dazwischen hängt. Gerade zu ein Wunder, dass es noch so viel gibt.

Das ändert sich jetzt.

Alles liegt bei github, sogar die ganzen angesammelten Bilder der letzten 7,5 Jahre. Und lokal. Und im Backup. Das meiste ist noch im HTML-Format abgelegt, neues schreibe ich in Markdown. So kann ich jederzeit ohne solche groben Verrenkungen wie bisher die Daten auch in andere Systemen pflegen. Alles ist Klartext, das Dateiformat herrlich einfach und dann auch noch erweiterbar.

Für´s erste wird´s das aber erstmal wieder gewesen sein. Abgesehen von Korrekturen alter Artikel werde ich mich allerhöchstens um eine Kommentarfunktion kümmern. Wobei ich auf disques oder lifefyre eigentlich keine Lust habe. Mal schaun.