Ein Glück hab ich grad Urlaub, sonst könnte ich meine Zeit nicht mit dem Rumknobeln auf log1.de verbringen, auf das mich der andere Markus aufmerksam gemacht hat.

Ziel des Spiels ist es, von einer Ebene in die Nächste zu kommen. […] Die aktuelle Ebene enthält die nötigen Hinweise, um die darauffolgende Ebene zu erreichen.
Die Hinweise verstecken sich in der gesamten Seite, im Quelltext, den verwendeten Medien oder können durch den Einsatz einer Suchmaschine gefunden werden.

Es gibt insgesamt 40 solcher Ebenen, deren Lösungen knifflig, witzig, manchmal schwer und manchmal so einfach sind, dass man am liebsten seinen Kopf gegen die Wand schlagen mag.

Momentan hänge ich an der letzten Ebene und beisse mir dort die Zähne aus. Und ich bin da nicht allein, im Forum zum Spiel wird heftigst spekuliert, wie die Lösung der Ebene 39 sein könnte.