byzero.de

08 Aug 2011
Wie geht´s weiter

Nachdem das hier ja alles sehr, sehr statisch ist, gibt es keine Kommentare. Ich weiß noch nicht, ob ich wirklich Kommentare brauche oder will. Wird sich zeigen.

Was ich schon jetzt merke: das Schreiben fällt mir einfacher, wenn es nicht in einem Webinterface, sondern in der gewohnten Umgebung, einem guten Texteditor, stattfindet. Markdown nimmt mir da sowieso sehr viel ab.

Aber, das statische wird auf Dauer nicht reichen, ich brauche so oder so verschiedene Möglichkeiten das Blog zu befüllen. Und da funktioniert es nicht, wenn ich das immer nur auf meinem Rechner, per Hand ausgelöst, aktualisieren kann.

Aber Spaß macht´s! :-)


Til next time,
at 00:00